Die Initiatoren.

Wer wir sind?

So anonym, wie das Foto vermuten läßt, sind wir gar nicht. Wir haben alle sehr klare Vorstellungen von unseren Zielen und bündeln unsere ganze Kraft innerhalb der Initiative zu einem gemeinsamen Engagement. Um dies zu verdeutlichen, hat jeder Mitstreiter ein Statement zu seinem Engagement in der Initiative abgegeben.

„Die vielen einzigartigen Besonderheiten, die uns Kronberg bietet, zu bewahren und dennoch die Weiterentwicklung im Auge zu haben, beflügelt mich, mich dafür aktiv zu engagieren.“

Klaus Kischlat
Innenarchitekt / Rentner
verheitratet, zwei Kinder
seit 36 Jahren Kronberger Bürger

bei Aktives Kronberg:
– verantwortlich für Website
– Arbeitsgruppe Stadtentwicklung
klaus@kischlat.eu

„XXX“

Holger Denicke
selbständiger Kaufmann, jetzt im Ruhestand
verheiratet, drei Kinder
seit 50 Jahren Kronberger Bürger

bei Aktives Kronberg:
– Mitarbeit in der Arbeitsgruppe Stadtentwicklung
holger.denicke@t-online.de
Per Email senden an:
klaus@kischlat.eu

„Globale Entwicklungen betreffen auch Kronberg. Deren Wirkungen so zu gestalten, dass Kronberg eine lebenswerte, kulturvolle Stadt mit Perspektive bleibt, ist mein Anliegen. Daher engagiere ich mich bei Aktives Kronberg.“

Anita Lenz

seit XXX Jahren Kronberger Bürger

bei Aktives Kronberg:
– Per Email senden an:
klaus@kischlat.eu

„ Etwas dazu beitragen, dass Kronberg noch ein bisschen schöner wird 
und sich so zu bedanken und zu ehren, was andere schon vor uns geschaffen haben.“

Konstantin Kovarbasic
Unternehmer
verheiratet, drei Kinder
seit 10 Jahren Kronberger Bürger

bei Aktives Kronberg:
– Mitglied der Gruppe Website
– Arbeitsgruppe belebte Innenstadt
konstantin@kovarbasic.com
Per Email senden an:
klaus@kischlat.eu

„Ich lebe sehr gerne in Kronberg und möchte, dass das auch so bleibt. Stillstand ist Rückschritt, das gilt auch für unsere Stadt, daher engagiere ich mich bei Aktives Kronberg.“

Kai Poerschke
Betriebswirt
verheitratet, zwei Kinder
In Kronberg – Oberhöchstadt seit 1996

bei Aktives Kronberg:
– Aktiver Unterstützer
Per Email senden an:
klaus@kischlat.eu